// sebastian

And the cell goes to… // Aftershow-Party

cellu-lart-2013-Preisverleihung-Jugendjurypreis

Kurze Durchsage vorweg: Nachdem es für eine Weile untergetaucht war, ist das Telefon unseres Festivalchefs gestern am Info-Tisch abgegeben worden. Dafür möchten wir uns beim ehrlichen Finder mit 2 Freikarten für die Preisverleihung heute abend bedanken! Derjenige möge sich also bitte nochmal bei uns melden.

Eine großartige Festivalwoche neigt sich langsam dem Ende zu. Um 18 Uhr zeigen wir unseren 5. Wettbewerbsblock „Kribbel und Krawall“ zum letzten Mal. Hier geht es um Menschen, die nach dem Unbekannten, dem Aufregenden oder einfach der Freiheit streben – und zwar solange, bis es knallt. Kribbeln garantiert — also lasst euch das nicht entgehen!

Um 21 Uhr beginnt dann unsere feierliche Preisverleihung, in der alle prämierten Filme gezeigt werden. Neben den Preisen für den „besten Kurzspielfilm“, den besten Film aus dem Bereich Experimental, Animation und Dokumentation („ExAnDo“), die von unserer kompetenten Fachjury bestimmt werden, haben wir auch bei diesem Festival wieder einen „Jugendjury-Preis“, der von unserer Juniorjury, bestehend aus Jenaer Schülern, verliehen wird. Außerdem wird es zum mittlerweile dritten Mal den „Jenaer Filmpreis für Toleranz“ geben, der vom Jenaer Oberbürgermeister Schröter gestiftet, und von beiden Jurys zusammen vergeben wird. Hoch gehandelt wir natürlich auch in diesem Jahr wieder unser „Publikumspreis“, den IHR bestimmt. Wir haben fleißig ausgezählt, der Gewinner wird heute abend bekannt gegeben!

Und dann? Projektor aus und alle ab ins Bett? Nichts da! Wir lassen die Korken knallen und feiern mit euch eine wilde Aftershow-Party im Theatercafé Jena. Tourist & Baccara werden hier eure vom Sitzen und Zuschauen müde gewordenen Beine wieder in Schwung bringen. Einlass ab 23 Uhr.

Bis später!

Schreibe einen Kommentar