// lutz

Kurzfilmabend im Rosenkeller: „Black Christmas“

Wem es jetzt schon graut bei Gedanken an spießige Adventsfeiern bei Oma mit gehäkelten Tannenbaum-Platzdeckchen und gespielter (Nächsten-)Liebe an den Kassen von Elektronikmärkten zum Weihnachtsgeschäft, der ist bei unserem vorweihnachtlichen Kontrastprogramm am Dienstag, den 11. Dezember ab 21 Uhr (Einlass: 20.30 Uhr) im Rosenkeller goldrichtig. Unter dem Motto „Black Christmas“ zeigen wir euch für einen Unkostenbeitrag von 4 Euro (3 Euro ermäßigt) morbide und schockierende, aber auch skurrile und makabere Kurzfilme, die nichts fürs „fest der Liebe“ übrig haben.

Unter anderem Welcome to Leathermill werden wir euch zeigen, als ein unbedarfter Ortsunkundiger in der nordenglischen Provinz nach einem Unfall eine Welle des Chaos lostritt. Auch in dem Mysterythriller von Russell England wird es makaber und brutal zur Sache gehen, wie ihr im Trailer sehen könnt:

Schreibe einen Kommentar